Logo Systemisches Institut Systemisches Institut Bern

Supervision, Fallsupervision, Teamsupervision

 

 

Supervision

Supervision ist eine professionelle Dienstleistung zur Reflexion und Entwicklung von Lösungsansätzen bei auftauchenden Fragestellungen und Herausforderungen in beruflichen Arbeitskontexten. Sie trägt massgeblich zur Verbesserung der Beziehungen zur Klientel, zur Verbesserung der Arbeitszufriedenheit, zur gemeinsamen Zielreflexion und zur wirksameren Gestaltung der Kooperationsbeziehungen bei.

Der Supervisionsprozess orientiert sich an den Anliegen und Fragestellungen desjenigen, der Supervision in Anspruch nimmt (Supervisand). Hypothesen und Lösungsideen sind als Angebote zur verstehen. Der Supervisand entscheidet höchstpersönlich, welche Ideen und Anregungen sich als nützlich und hilfreich erweisen.

Das methodische Vorgehen hat sich für das Anliegen des Supervisanden als nützlich zu erweisen und ist somit als ein Mittel zum Erreichung des vom Supervisanden definierten Zweckes der Supervision zu verstehen.

Methodische Möglichkeiten umfassen Visualisierungen, Aufstellungen, Rollenspiele genauso wie verbaler Austausch und Reflexion.


Das Systemische Institut Bern bietet folgende Supervisionsformen an:

Fallsupervision, Einzelsupervision und Gruppensupervision


Teamsupervision und Teamentwicklung


Live-Supervision und Konsultation


Supervisionstage

 

Termine können telefonisch unter 031 331 24 34 oder per E-Mail vereinbart werden.

 

 

 


© Systemisches Institut Bern  I  Dr. René Hess  I  Moserstrasse 42  I  3014 Bern
Telefon 031 331 24 34  I  Mail info@si-bern.ch

Datenschutz  I  Sitemap